Sie sind hier: Startseite / Programm / Rahmenprogramm

RAHMENPROGRAMM

In der Festivalwoche werden zusätzlich zu den Abendkonzerten viele Programmpunkte angeboten, die hauptsächlich von Winnender Musikschaffenden auf die Beine gestellt werden.

Seit vielen Jahren gibt es in Winnenden im Zusammenwirken von der Stadtjugendmusikschule, Volkshochschule speziell für Kinder/ Jugendliche das Angebot „Musik für junge Ohren“.
Instrumentalsolisten aus Winnenden und auch weit darüber hinaus besuchen junge Menschen in den Schulen und stellen sich vor. Sie erzählen über ihren musikalischen Werdegang und über ihre Motivation für die klassische Musik.
Die Schüler erhalten die Möglichkeit Fragen zu stellen, erhalten Autogramme und bekommen eine kleine musikalische Kostprobe.

Mit Konzerten bauen wir eine Brücke zu den sozial Schwachen, den Behinderten, Alten und Kranken, die meist außerhalb unseres Blickfeldes in Krankenhäusern, Behinderten-, Alten- und Pflegeheimen leben.
Auch für diese Menschen bedeutet ein Konzert Zugang zur Welt. So gelingt es die Isolation dieser Menschen in sozialen Einrichtungen zu durchbrechen, Zuwendung zu geben und Teilhabe am kulturellen Leben zu ermöglichen.
Auf Initiative der SJMKS stellen sich engagierte Musiker aus Winnenden in den Dienst dieser Sache und geben Konzerte in sozialen Einrichtungen. Sie sprechen dabei auch über Komponisten und Werke und ermöglichen so einen einfachen Zugang zur Musik.

Musik entfaltet sich in Kirchenräumen besonders eindrucksvoll. In den Winnender Kirchen erklingen während der Konzerttage an jedem Tag um 11 Uhr Musikstücke aus verschiedenen Epochen. Die Wandelkonzerte dauern ca. 45min. Die kurzweiligen Konzerte laden die Menschen zum Innehalten und Verweilen ein. Vertreter der Winnender Kirchen bieten zusätzlich eine Andacht an. Im Anschluss sind die Besucher bei einem kleinen Imbiss zu Gesprächen eingeladen.
Bei den Wandelkonzerten präsentieren die beiden in Winnenden tätigen Kirchenmusiker der jeweiligen Kirchengemeinden Werke aus der Klassik bis hin zu zeitgenössischen Stücken. Der Eintritt in die Wandelkonzerte ist frei.