WINNENDER MUSIKWETTBEWERB 2017

Ergebnisse des Wertungsspiels vom 19. November 2016

1. Preis: 150 EUR
2. Preis: 100 EUR
3. Preis: 50 EUR

Altersgruppe 1

Athanasiou, Kiveli
mit Erfolg teilgenommen
Ensemblewertung
Mundharmonika

Bahmüller, Hanna
mit Erfolg teilgenommen
Solowertung
Harfe

Bärenfeld, Lisa
3. Preis
Solowertung        
Klavier    

Coners, Vera
1. Preis
Solowertung
Violine

Coners Vera
mit Erfolg teilgenommen
Ensemblewertung
Mundharmonika

Dentler, Maren
3. Preis
Ensemblewertung
Kontrabass

Erdogan, Alin Rana
1. Preis
Solowertung        
Klavier 

Fröhlich, Aurelia
3. Preis
Solowertung
Harfe        

Härer, Emma Marlene
mit Erfolg teilgenommen
Solowertung        
Harfe

Heinzelmann, Charlotte
mit Erfolg teilgenommen
Ensemblewertung
Mundharmonika

Hermann, Annika
3. Preis
Ensemblewertung
Kontrabass

Kaiser, Sophie
mit Erfolg teilgenommen
Solowertung        
Klavier   

Kozok, Theresa
mit Erfolg teilgenommen
Ensemblewertung
Mundharmonika

Minkov, Lili
1. Preis
Solowertung
Harfe

Pidan, Darja
mit Erfolg teilgenommen
Solowertung        
Klavier        

Trumpp, Helen
mit Erfolg teilgenommen
Solowertung
Klavier


Altersgruppe 2

Bartle, Annika
mit Erfolg teilgenommen
Ensemblewertung
Violine

Kovacs, Joshua Benjamin
mit Erfolg teilgenommen
Ensemblewertung
Violine

Schaupp, Hannah
mit Erfolg teilgenommen
Solowertung
Klavier

Stricker, Alessandra
2. Preis
Solowertung
Klavier


Altersgruppe 3

Eisenreich, Sonja Maria
2. Preis
Solowertung
Gesang

Franzki, Carolin
1. Preis
Solowertung
Trompete

Silas, Friedrich
1. Preis
Solowertung
Klavier

Stastny, Daniel
1. Preis
Solowertung
Klavier


Winnender Musikwettbewerb

Der Winnender Musikwettbewerb ist ein gemeinsames Projekt der Stadtjugendmusikschule Winnenden und Projektpartnern mit Unterstützung der Bürgerstiftung Winnenden. Der Wettbewerb richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 8 - 20 Jahren.

Die Finalisten des Musikwettbewerbs haben die Chance, mit Orchesterbegleitung im Preisträgerkonzert zum Abschluss der Konzerttage Winnenden vor Publikum aufzutreten. Eine Jury kürt die Gewinner und vergibt attraktive Preise.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldefrist: 20. Oktober 2016

Der Winnender Musikwettbewerb soll junge Menschen zur Beschäftigung mit Musik motivieren und sie prägen. Die Vergabe dient:

- der Anregung von Kindern und Jugendlichen zum eigenen Musizieren
- der Förderung des musikalischen Nachwuchses
- der Erkennung und Entwicklung musikalischer Frühbegabungen.


Der Winnender Musikpreis wird im Rahmen der Konzerttage Winnenden ausgeschrieben und findet in Zusammenarbeit mit der Stadtjugendmusik- und Kunstschule Winnenden und Umgebung statt. Die Gewinner erhalten einen Geldbetrag, der für musikalische Zwecke verwendet wird (z.B. Unterricht/Instrument). Zusätzlich werden Förderpreise vergeben.

Die Finalisten treten im Rahmen der Festivalwoche zum Abschluss vor öffentlichem Publikum und einer Fachjury auf. Diese vergibt im Anschluss die Preise.

Samstag, 11. Februar 2017, 19.00 Uhr
Finale Winnender Musikwettbewerb


Teilnahmebedingungen

Zur Teilnahme am Winnender Musikwettbewerb sind Kinder und Jugendliche zugelassen,

  • die das 20. Lebensjahr noch nicht vollendet haben
  • die in Winnenden, Leutenbach, Schwaikheim oder Berglen wohnen
  • oder eine Windender Schule besuchen
  • oder Unterricht an der Stadtjugendmusik- und Kunstschule Winnenden und Umgebung oder bei einem im Einzugsbereich ansässigen Musikpädagogen haben.

Bei der Sonderwertung für Erwachsene muss mindestens ein Ensemblemitglied im Wirkungskreis der SJMKS wohnhaft sein.


Zeitplan

Anmeldeschluss: 20. Oktober 2016

Wertungsspiel: 19. November 2016

Auftritt der Preisträger: 11. Februar 2017

Es können keine Zeitwünsche berücksichtigt werden.


Wertung/Kategorien

Solowertung: Solowertung (Instrument, Gesang mit Begleitung)
Ensembles: Duo/Trio/Quartett/Quintett
Sonderwertung Erwachsene: Duo/Trio/Quartett/Quintett


Altersklassen

Für die Wertungen für Soloinstrument und Ensembles sind folgende Alterskategorien vorgesehen. Die Vorspielzeiten sind einzuhalten und müssen bei der Anmeldung angegeben werden.

Altersgruppe I: geboren 2004 - 2009: 3-5 min
Altersgruppe II: geboren 2000 - 2003: 8-12 min
Altersgruppe III: geboren 1996 - 1999: 10-15 min

Die Berechnung der Altersgruppe für Ensembles ergibt sich aus dem durchschnittlichen Alter der Ensembles zum Zeitpunkt des ersten Wertungsspiels. Sonderkategorie für Erwachsene Ensembles: jüngstes Mitglied nicht jünger als 25 Jahre.


Repertoire

Es sind wenigstens zwei Originalkompositionen aus verschiedenen Stilepochen vorzutragen. Der Jury ist von den Werken je ein Notenexemplar vorzulegen.

Die Stilepochen sind wie folgt gegliedert:
Renaissance und Frühbarock: Musik bis ca. 1650
Barock: Musik bis ca. 1750
Frühklassik und Klassik: Musik bis ca. 1820
Romantik/Impressionismus: Musik bis Anfang des 20. Jahrhunderts
Musik des 20. Jahrhunderts: nach 1880 geborene Komponisten/Arnold Schönberg

Für die Wertungsspiele müssen Originalnoten verwendet werden.


Jury

Die Jury ist mit unabhängigen Fachleuten besetzt. Es wird die künstlerische Leistung im Hinblick auf Altersgruppe und Ausbildungsdauer bewertet. Die Beurteilung beruht auf der Wertung der musikalischen und technischen Darstellung des vorgetragenen Werkes. Die Texttreue und das stilistische Verständnis zählen als Wertungskriterien; jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.

Die Wertungen der Jury sind unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Preise

Für die Altersgruppen II und III können pro Wertungskategorie jeweils ein

  • 1. Preis
  • Förderpreis
  • Lobende Erwähnung

vergeben werden.
In der Alterskategorie I werden Sachpreise vergeben. In der Sonderkategorie für Erwachsene können ausschließlich Förderpreise vergeben werden.


Anmeldung

Anmeldeschluss: 20. Oktober 2016
Die Teilnahme ist kostenlos.