Sie sind hier: Startseite / Programm / Hauptprogramm

Eröffnungskonzert

Beginn:
19 Uhr

Ort:
Hermann-Schwab-Halle

Künstler:
Landesblasorchester
Sandkünstlerin Colette Dedyn

Tickets für dieses Konzert

Das Landesblasorchester Baden-Württemberg ist das Auswahlorchester des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg e.V. (BVBW). Es genießt seit seiner Gründung 1978 europaweit großes Ansehen und gilt als eines der erfolgreichsten deutschen Blasorchester. Sein hohes musikalisches und künstlerisches Niveau macht die Mitwirkung für die rund 85 hochqualifizierten und engagierten Musikerinnen und Musiker besonders attraktiv.

Programm:
W. Walton - Crown Imperial
A. Götz - Schwabenstreiche
C. Janssen - Festmusik des LBO
J. de Meij - Sinfonie Nr. 1

Märchenzauber

Beginn:
17 Uhr

Ort:
Hermann-Schwab-Halle

Programm:
Handlungsballett nach der berühmten Vorlage von P. Tschaikowski

Künstler:
Tanzakademie Minkov mit Solisten

Tickets für dieses Event

Ein traumhaft schönes Märchen über die wunderschöne Prinzessin, die tief eingeschlafen ist hinter einer Dornenhecke. Prinzen versuchen sie zu erlösen, aber nur ein einziger, der Geduldigste, kommt durch die Dornenhecke, bringt diese Hecke zum
Blühen und erlöst Dornröschen.

wort + ton extra - Schubertiade

Beginn:
20 Uhr

Ort:
Andachtssaal

Künstler:
Elisabeth Verhoeven, Markus Hadulla und die Solisten der Konzerttage

Tickets für dieses Konzert

Diese Veranstaltung verbindet Kammermusik mit einer exklusiven Lesung. Elisabeth Verhoeven liest aus dem Roman „Schubert“ von Peter Härtling.
 
Programm:
F. Schubert
aus dem Trio Es-Dur D929 für Violine, Violoncello und Klavier - 2. Satz Andante con moto
aus dem Klavierquintett („Forellenquintett“) A-Dur D667 für Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass und Klavier - 4. Satz Thema con variazioni. Andantino
PAUSE
aus der Arpeggione-Sonate a-Moll D821 in Bearbeitung für Viola und Klavier - 1. Satz Allegro moderato
Fantasie f-Moll D940 für Klavier zu vier Händen

Kammermusik

Beginn:18 Uhr

Ort: Andachtssaal

Künstler:
Natalia Lomeiko & Daishin Kashimoto, Violine
Gareth Lubbe, Viola
Paul Meyer, Klarinette
Claudio Bohórquez, Violoncello
Nabil Shehata, Kontrabass
Eric Lesage & Péter Nagy, Klavier

Tickets für dieses Konzert

Die Solisten der Konzerttage sind allesamt leidenschaftliche Kammermusiker und stellen dies mit einem verlängerten Abendkonzert unter Beweis. In zwei Einzelkonzerten treten die Solisten in verschiedenen Besetzungen auf und spielen die schönsten und beliebtesten Werke aus dem Bereich der Kammermusik.

Programm:
M. Bruch aus Acht Stücke op. 83
Nr.2 Allegro con moto
Nr.6 Nachtgesang - Andante con moto
Nr.7 Allegro vivace, ma non troppo
 
P. Tschaikowsky - Herbst Lied für Klarinette und Streichquartett
G. Gershwin - Lullaby
T. Takemitsu - Kosma Les feuilles mortes
B. Bartok – Trio „Kontraste“ Sz. 111 BB 116
W. A. Mozart - Andante und Variationen G dur K:501 Klavier 4-händig
M. Ravel Ma mere l’oye Klavier 4-händig
G. Onslow - Streichquintett Nr.20 für 2 Violinen, 1 Viola, Violoncello und Kontrabass
P. Casals - Gesang der Vögel

Nie war so viel BESTES in einem Programm. Nie wurde Sprache und Musik klaviatorischer verbunden. Nie wurde so viel nach Luft geschnappt wie in diesem Programm. Lars Reichow, der vielfache Preisträger, Radio- und Fernsehmoderator zeigt die ganze Bandbreite seines künstlerischen Potentials als Kabarettist, Comedian, Pianist und Sänger.

Chorkonzert in der Schlosskirche

Beginn:
20 Uhr

Ort:
Schloßkirche

Künstler:
Kammerchor Baden-Württemberg
Festival Orchester Winnenden

Tickets für dieses Konzert

Unter der Leitung von Jochen Woll bringen der Kammerchor Baden-Württemberg und das Festival Orchester Winnenden Werke von J.S. Bach, J. Rutter und A. Vivaldi zur Aufführung.

Programm:
A. Vivaldi - Gloria (RV 589) für Soli, Chor & Orchester
J. S. Bach - Doppelkonzert (BWV 1060) für Oboe & Violine in d-moll
J. Rutter - Magnificat (1990) für Soli, Chor & Orchester

Nie gehörte Instrumente und Kombinationen inspirieren sich gegenseitig, machen aus Bekanntem etwas komplett Neues und führen quer durch die Kontinente.

Programm:
Ein Jäger aus Kurpfalz
Auf der Schwäbschen Eisenbahne
Sonbahar / Manfred-Rommel-Song
Sazaholic, Sazatation, Entre Hierba
Spirit of One, Präludium in C / Am Altrhein
Gel Gör Beni Ask Borombi
The Lovely Red Flower
Im schönsten Wiesengrunde
Du, Du liegst mir im Herzen
Für mein Neues Vaterland

Orchesterkonzert der Solisten

Beginn:
19 Uhr

Ort:
Alfred Kärcher Auditorium

Künstler:
Solisten der Konzerttage
Stuttgarter Kammerorchester

Tickets für dieses Konzert

Das hochkarätig besetzte Orchesterkonzert bildet den Höhepunkt der Konzerttage Winnenden. Unsere Solisten werden mit fulminanten Werken mit Orchester solistisch oder in anderer Besetzung ihr brilliantes Können unter Beweis stellen.

Programm:
Mozart: Klarinettenkonzert KV 622 A-Dur  - Solist&Dirigent: Paul Meyer
B. Britten: Lachrymae op.48a für Viola und Streichorchester - Solist: Gareth Lubbe - Dirigent: Paul Meyer
Pause
Tchaikovsky: Waltz-Scherzo für Violine und Orchester - Solist: Natalia Lomeiko / Dirigent: Nabil Shehata
Beethoven: Triplekonzert op.56 - Solisten: Daishin Kashimoto, Violine - Claudio Bohórquez, Violoncello - Péter Nagy, Klavier Dirigent: Nabil Shehata

Kammermusik mit den Solisten

Beginn: 16 Uhr

Ort: Andachtssaal

Künstler:
Natalia Lomeiko & Daishin Kashimoto, Violine,
Gareth Lubbe, Viola
Paul Meyer, Klarinette
Claudio Bohórquez, Violoncello
Nabil Shehata, Kontrabass
Eric Lesage & Péter Nagy, Klavier

Tickets für dieses Konzert

Die Solisten der Konzerttage sind allesamt leidenschaftliche Kammermusiker und stellen dies mit einem verlängerten Abendkonzert unter Beweis. In zwei Einzelkonzerten treten die Solisten in verschiedenen Besetzungen auf und spielen die schönsten und beliebtesten Werke aus dem Bereich der Kammermusik.

Programm:
J. S. Bach - Musikalisches Opfer Ricercar a 3 Klavier solo
J. S. Bach - Musikalisches Opfer Ricercar a 6
R. Schumann Bilder aus Osten op.66 Klavier 4-händig
Z. Kodaly Duo für Violine und Violoncello op.7 
G. Rossini Duo für Cello und Kontrabass D-DUR 
L. v. Beethoven Trio „Gassenhauer“ op.11 
Lubbe - Ubuntu (Menschlichkeit) in der Fassung speziell für die Winnender Konzerttage für 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass, Klarinette, Klavier zu 4 Händen

Abschlusskonzert

Künstler:
Festivalorchester, Konzertorchester, Sinfonieorchester der Musikschule Winnenden
Jakob Spahn - Solist / Cello, Marin Tinev, Oboensolo, Mathias Mundl - Leitung

Beginn: 20 Uhr
Ort: Hermann-Schwab-Halle

Tickets für dieses Konzert

Herausragende Musik  der Winnender Ensembles

Programm:
W. Walton - Crown Imperial
F. Gulda - Cellokonzert
H. Schuncke - Oboenkonzert
A. Marques - Danzon Nr. 2